Header Image

Sie machen sich Sorgen um jemanden?

Machen Sie sich Sorgen um den Alkohol- bzw. Suchtmittelkonsum einer nahe stehenden Person? Sie möchten helfen, doch trauen sich nicht? Sind Sie unsicher, ob Ihre Unterstützung falsch aufgefasst wird und das Problem verschlimmern könnte? Stellen Sie fest, dass Sie mit Ihren eigenen Bedürfnissen auf der Strecke bleiben?

Wir wissen wie belastend Alkohol- und Suchtprobleme im persönlichen Umfeld sein können. Angehörige von Menschen mit Suchtproblemen erleben oft ein Gefühl der Hilflosigkeit. Wenn Sie Ihre eigenen Bedürfnisse immer mehr zurückstellen und zunehmend unter der Situation leiden, ist es Zeit zu handeln.

Wagen Sie den ersten Schritt und vereinbaren Sie jetzt einen Termin für eine Erstberatung. Es nützt weder Ihnen noch der betroffenen Person, wenn Sie die Situation weiterhin erdulden und akzeptieren.

Unser Angebot umfasst

  • Einzel-, Paar- und Familienberatung
  • Auf Wunsch Einbezug des oder der Konsumierenden
  • Gruppen und Kurse für Angehörige
Bruno Scopel

Bruno Scopel

Bereichsleiter Suchtberatung

Philippe Schmidt

Philippe Schmidt

Bereichsleiter MUSUB

Kontakt

Sie möchten das Blaue Kreuz / MUSUB kennenlernen, haben Fragen zu unseren Angeboten oder bestimmten Substanzen und Abhängigkeiten? Wir sind für Sie da, kostenlos, vertraulich und unkompliziert.

061 273 83 05
Montag bis Freitag jeweils von 8:30 bis 12 und von 14 bis 17 Uhr.